Der Mütterverein feierte am Mittwoch, 18.02.09 seinen Fasching.

Mit "Samba de Janeiro" zogen die Aktiven in den Pfarrsaal ein und Martha Tezzele begrüßte alle recht herzlich.

{morfeo 4}

Nach einer Melodie von Boney M. tanzte die erste Gruppe. {morfeo 6}

Ein Mädchen vom Lande erzählte von ihrer Reise in die Großstadt München. {morfeo 9}

Die "Golden Girls" sangen "Marmor, Stein und Eisen bricht" und bekam dafür viel Beifall. {morfeo 10}

Ein kranker Erbonkel liegt im Krankenhaus und wird von den Erben besucht - der "Pflichtbesuch". {morfeo 11}

Der Paso Doble "Mexiko" mußte 2 x aufgeführt werden, weil er dem Puplikum so gut gefiel. {morfeo 12}

Die "Wildecker Herzbuben" gaben ein kurzes Gastspiel und begeisterten das Puplikum. {morfeo 16}

Sabine W. tanzte nach dem Song "Mister Casanova" und zaubert eine Bar-Atmosphäre auf die Bühne. {morfeo 13}

4 Damen zeigten auf der Bühne einen Sketch zum Thema: Altbayrisch für Anfänger - das bayerische A und O!" {morfeo 14}

Der Kaplan bedankt sich für die guten Leistungen und alle Aktiven erhielten eine Rose und ein kleines Geschenk {morfeo 15}